zur Webansicht

KV INFO
  Der Newsletter der KV RLP für Mitglieder Sonder-Newsletter  
 

Coronavirus – Dringender Aufruf an alle Vertragsärztinnen und Vertragsärzte

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,


der Tagesablauf von uns allen wird derzeit durch den Kampf gegen das Coronavirus geprägt. Für den engagierten Einsatz von Ihnen und Ihrem Team gebührt Ihnen die größtmögliche Anerkennung, die wir Ihnen hiermit aussprechen.


Wir wenden uns heute an Sie, weil wir Sie dringend für weitere Maßnahmen bei der Behandlung von Corona-Patientinnen und -Patienten brauchen. Gesucht werden Vertragsärztinnen und Vertragsärzte aller Fachrichtungen für Diagnostik und Therapie in Corona-Ambulanzen sowie solche, die ihre Praxen zu Corona-Praxen erklären oder spezielle Corona-Sprechstunden anbieten. Corona-Ärztinnen und Corona-Ärzte werden wir mit persönlicher Schutzausrüstung (PSA) ausstatten. Wir gehen davon aus, dass wir von der Bundesebene in Kürze Schutzausrüstungen mindestens für solche Einrichtungen erhalten werden.

 


Corona-Ambulanzen


Die KV RLP plant in Kooperation mit regionalen Behörden kurzfristig den Aufbau von mindestens einer Corona-Ambulanz pro Landkreis. Zu Ihrer Entlastung sollen in Corona-Ambulanzen solche Patientinnen und Patienten behandelt werden, die mit COVID-19 infiziert sind oder unter Verdacht einer Infektion stehen.


Corona-Ambulanzen sollen vorzugsweise in Räumlichkeiten von Städten oder Gemeinden eingerichtet werden. Diese gelten als ausgelagerte Praxisstätten, in denen Sie im Rahmen Ihrer eigenen BSNR und LANR tätig werden können. Die Abrechnung der Leistungen erfolgt auf Grundlage des EBM. Notwendige Formulare wie Krankenhauseinweisungen und Arzneimittelverordnungen werden in Ihrem eigenen Namen ausgestellt.

 


Corona-Praxen

 

Corona-Praxen sind Praxen niedergelassener Vertragsärztinnen und Vertragsärzte, welche in ihrer eigenen Praxis oder in ausgelagerten Praxisteilen alleine oder im Verbund mit Kolleginnen und Kollegen ausschließlich Corona-Patientinnen und -Patienten behandeln.

 


Corona-Sprechstunden

 

Corona-Sprechstunden sind separate Sprechstunden in Arztpraxen, in denen nur Corona-Patientinnen und –Patienten behandelt werden.


Der Vorstand wird für diese Lösungen eine adäquate Vergütung aushandeln.


Vielen Dank und freundliche Grüße – bleiben Sie gesund!

 

Dr. Peter Heinz, Vorsitzender des Vorstands

Dr. Andreas Bartels, Stv. Vorsitzender des Vorstands

Peter Andreas Staub, Mitglied des Vorstands

 

Senden Sie uns Ihre Rückantwort per Fax, das Sie auf der Website der KV RLP herunterladen können

 

Aktuelles zum Coronavirus auf der Website der KV RLP

 

Fachinformationen des Robert Koch-Instituts zum Coronavirus

 

Kontakt

nach oben
 

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir sind gerne für Sie da.

 

KV-Hotline

Telefon 06131 326-326

Fax 06131 326-327

kv-hotline@kv-rlp.de

 

MO – DO 7.30–17 Uhr

FR 7.30–16 Uhr

 

Impressum

Herausgeber Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP), Körperschaft des öffentlichen Rechts, Isaac-Fulda-Allee 14, 55124 Mainz, verantwortlich (i. S. d. P.) Dr. Peter Heinz (Vorsitzender des Vorstandes), Dr. Andreas Bartels (Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes), Peter Andreas Staub (Mitglied des Vorstandes), Redaktion Stefan Holler (Redaktionsleitung), Kontakt Telefon 06131 326-326, Fax 06131 326-327, Internet www.kv-rlp.deAufsichtsbehörde Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz, Bauhofstraße 9, 55116 Mainz, Telefon 06131 162027, Fax 06131 162452, E-Mail poststelle@msagd.rlp.de, USt-IdNr. DE269609316

 

Hinweis

Die Verwendung und Verwertung dieses Newsletters und aller Beiträge, Texte, Bilder und Grafiken aus dem Angebot der KV RLP ist ausschließlich zum persönlichen Gebrauch gestattet. Jede weitere Verwertung ist ohne Zustimmung der KV RLP unzulässig und widerrechtlich. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen, Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen Dritter. Die KV RLP ist stets bemüht, genaue Informationen zu veröffentlichen. Sie kann jedoch keinerlei Gewähr und Haftung für Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität oder jeden anderen Aspekt der gemachten Angaben übernehmen, auch nicht für diejenigen, auf die verwiesen wird (Links). Jeder Zugriff auf die Inhalte dieser und auf die von hier aus verwiesenen Seiten und auch deren Nutzung geschieht auf eigene Verantwortung des Nutzers. Die KV RLP übernimmt keine Haftung für Schäden, gleich welcher Art, die im Zusammenhang mit der Nutzung entstehen, seien es nun direkte oder auch Folgeschäden.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde in den Texten dieses Internetangebots auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Die männliche Form schließt die weibliche mit ein.

 
Logo der KV RLP